24.10.2017 00:22:43

Ergebnis aus der Sitzung des Gemeinderates vom 29.06.2017

Ergebnisse aus der Sitzung des Ortsgemeinderates Densborn vom 29.06.2017:

 

Der Ortsgemeinderat erteilt dem Ortsbürgermeister, den Beigeordneten sowie gemäß Ziffer 2 der VV zu § 114 GemO dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde sowie dessen Beigeordneten für den Jahresabschluss 2016 Entlastung.

 

Der Rat hat die Übertragung von Haushaltsmitteln aus dem Jahr 2016 in das Jahr 2017 für folgende Maßnahmen beschlossen:

Anschaffung von Ausrüstung für den First-Responder :             3.000 €

Sanierung des Parkplatzbereiches der ehemaligen Schule:     44.936,31 €

Erneuerung der Tennendecke des Sportplatzes:                          2.760 €

Kreditermächtigung hierzu von                                                     78.610 €

 

Energetische Optimierung von Gemeindeobjekten

Der Ortsgemeinderat hat einen Energieberater mit der Erstellung eines energetischen Sanierungskonzepts für das Gebäude Gemeindehaus / Kindergarten im Goldecken beauftragt.

 

Neugestaltung des Platzes rechts vom Bahnhof

Der Rat hat die Neugestaltung der Freifläche in der Bahnhofstraße beschlossen. Die Verwaltung wird - nach Feinabstimmung des Bauausschusses mit den Anliegern - mit der Ausschreibung der Maßnahme beauftragt. Die Kosten umfassen ein Volumen von rd. 35.000 €.

 

Zusätzliche Sanierungsarbeiten des Platzbereiches „Alte Schule“

Im Vorfeld der Bauarbeiten hat sich herausgestellt, dass folgende Zusatzarbeiten notwendig sind:

Erneuerung des Oberflächenkanal (Zuleitung Straßeneinläufe), einschließlich Rückbau der vorhandenen Leitung = 6.401,61 €

Verfüllung Klärgrube einschließlich Abbruch der zugehörigen Schächte = 2.142,00 €

Herstellung Kontrollschacht DN 600 für Festplatzanschluss (Wasser, Strom), Abriss Bodenplatte Buswartehalle = 392,70 €

Der Ortsgemeinderat hat die Zusatzarbeiten in Auftrag gegeben.

 

Rettungstreppe Saal im Kloster Goldecken

Für die aus Feuerschutzgründen notwendige Anbringung einer Rettungstreppe aus dem Klostersaal wurde ein Förderantrag gestellt.

 

Planung Instandsetzung Zaun an Kindergarten und Spielplatz

Der Rat hat die Instandsetzung als Holzzaun beschlossen.

 

Projekt „Aktive Dorfnetze“

In der Auftaktveranstaltung in Daun wurden verschiedene Problemfelder beleuchtet. Wie ist der Ist-Zustand, welche Anforderungen bestehen in 10 - 20 Jahren? Was muss getan werden? Ziel ist die Stärkung der Eigenverantwortung der Bürger um Zukunftsperspektiven zu schaffen.

 

Alle Gemeinden des Vulkaneifelkreises konnten sich hierfür bewerben. Neben Densborn wurden noch 3 ausgewählt, welche an diesem Projekt teilnehmen dürfen. Das IFAS-Institut des Umweltcampus Birkenfeld wird im August 2017 einen Ortstermin mit Auftaktveranstaltung in der Gemeinde abhalten.


Jürgen Clemens